SSH Client MobaXterm

Auf der Suche nach einem SSH Client ist mir neben Putty und Bitvise SSH Client der MobaXterm sehr positiv aufgefallen.

Zugegeben, die Anwendung ist nicht im neusten Look & Feel – dies benötigt sie aber auch nicht. Schlank, klein, schnell und mit vielen Funktionen.

MobaXterm

MobaXterm

Mit jeder neuen Verbindung kann ein Username hinterlegt werden und die neue Verbindung wird automatisch als Favorit abgelegt. Der nächste Login erfolgt mit einem Doppelklick auf den Einrag.

Nach Eingabe des Benutzernamens wird automartisch eine Verbindung aufgebaut. Das Kennwort holt sich die Software aus dem internen Passwortmanager.

Neben vielen Spielereien ist in MobaXterm ein Filemanager integriert der, falls gewünscht, bei jedem Verzeichnischwechsel automatisch mitzieht. Dateien lassen sich einfach per Drag&Drop auf den lokalen Rechner verschieben. Der umgekehrte Weg ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Neben SSH werden Telnet, Rsh, Xdmcp, RDP, VNC, FTP, SFTP, Serial, Aws S3 und andere Protokolle unterstützt.

In der kostenfreien Version werden bis zu 12 gespeicherte Sessions, maximal 2 SSH Tunnel und 4 Macros unerstützt sowie maximal 360 Sekunden für Tftp, Nfs und Cron.

Zahlreiche Plugins runden das ganze ab.

Die kostenpflichtige Version wird Berechnet mit 49 EUR und weißt diese Beschränkunden selbstverständlich nicht auf. Des Weiteren werden zusätzliche Funktionen und Leistungen angeboten wie bspw. das einbinden eines eigenen Logo und professioneller Support.

Den Download gibts es auf mobaxterm.mobatek.net